Um die Seite nutzen zu können, schalten Sie bitte Ihr Javascript ein.
Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
afc caf concacaf conmebolimage/svg+xml ofc uefa

Transfermarkt - Das Fußball-Portal mit Transfers, Marktwerten, Gerüchten und Statistiken

Meistaufgerufene Spieler
i
#1 Almamy TouréMali Marktwert: 8,00 Mio. € Verein: AS MonacoAS Monaco
Almamy Touré
Dies sind die meistaufgerufenen Spielerprofile in der Transfermarkt-Datenbank.









Lesenswertes aus den Foren

 Nordhaus1   schreibt:

Unabhängig vom (schlechten) Ergebnis war das heute auch ein extrem schwaches Spiel des FCA. Unsere Offensivbemühungen waren zweitklassig. Beide Flügel abgeknippst, Gregoritsch als gestaltender Stürmer wieder ein Totalausfall und Finnbogason nur ein Schatten seiner selbst.
Baier sagt es ja selber: Man muss schon fragen, ob jeder richtig bei der Sache ist.
Dazu noch unsere Abwehr,die immer mal wieder für einen Aussetzer gut ist - Max und Danso beim ersten Tor und dann steht die Abwehr viel zu hoch - in der 90. Minute!!!
Jedenfalls war das heute extrem ernüchternd - bezeichnend das unser Tor durch einen Freistoß gefallen ist - aus dem Spiel raus hätte wohl auch in 200 Minuten nix geklappt. Ganz ehrlich: Wenn man derart schwach auftritt und nur 1 von 9 Heimspielen gewinnt und seit Mona [...]

 michrasman   schreibt:

Auch wenn ich vielen dieser Emotionsvulkane an der Linie selten etwas abgewinnen kann, fand ich gestern die Reaktionen von der Bank auch zu lethargisch. Es hätten Korrektur Anweisungen kommen müssen so wenig wie sich der Matchplan durch gesetzt hatte. So widerstandslos wie das auf der Bank entgegen genommen wurde, war auch die Reaktion auf dem Platz.
Ich denke die Verantwortlichen sollten sich das ganz genau ansehen. Evtl. wäre das Setzen eines "neuen Impuls" vlt. doch sinnvoll. Ich hatte bisher schon den Eindruck, dass JN die Mannschaft noch erreicht. Gestern habe ich das nicht gesehen.
Wenn der Fall nach unten an Flugkraft zunimmt, muss man rechtzeitig die Notbremse ziehen, sonst könnte es noch einen harten Aufprall geben. [...]

 UtzdieWutz   schreibt:

Der Dänenbomber hat zwei Riesendinger liegen lassen. Alleine auf den Tormann zu, und ein Kopfball, der eigentlich nur aufs Tor kommen muss. Und hat dann doch eines gemacht. Also wie immer. Nur diese Frisur, da kann ich mich nicht anfreunden. Kann man das - als Mitglied - bei der nächsten HV zur Abstimmung einreichen?
Burak sehr aktiv.
Sararer habe ich nur 15 min gesehen. Schon noch bullig. Hat aber eine schnelle Ballverarbeitung. Scheint sich mit Toni ganz gut zu verstehen (im Zusammenspiel).
Wani mit 2-3 schönen Schüssen.
Upi einmal daneben gegriffen.
Toni paar Mal in den freien Raum gestartet, aber der Ball kam nicht.
Umschaltspiel kam mir jetzt nicht besser vor als vor Weihnachten.
Jeunesse ein paar Mal ganz flott nach vorne - aber wir hatten gefühlt 75% Ballbesitz.
Zusammenfassung [...]

 Pichichi   schreibt:

Beispielhaft dieser Post... einer der Gründe warum es einfach keinen Spaß mehr macht in einem Thema vorbeizuschauen, wenn der SC in Rückstand ist.
Völlig unverhältnismäßig wird wieder draufgehauen... der Spielverlauf spielt der Eintracht optimal in die Karten. Beim ersten Gegentreffer steht Haller normalerweise ab vom Geschehen und nur durch einen sicherlich hervorragend einstudierten Abpraller der SGE gerät man in Rückstand. Das 0-2 kann passieren, Rebic hat die Klasse mit dem Ball am Fuß, aber den macht er auch nicht immer.
Viel mehr stört mich die laxe Art des Unparteiischen. Der hätte schon viel früher mit den Karten anfangen sollen, dann wäre ein Rode jetzt auch klar verwarnt und Rebic sowieso. Wer so blind in Schwolow grätscht hat wegen Naivität schon die Karte verdie [...]

 Totenkopfgitarrist   schreibt:

Und was bringt dir nun Defensivstruktur, wenn du trotzdem Negativrekorde jagst, weil du sie mit fehlener Offensive bezahlst? Ja, wir haben Spiele mit 0:1 statt 0:3 verloren, aber das lag halt daran, dass man das Mauern neu erfunden hat.
Soll nicht heißen, dass Wolf nicht mal ein guter Trainer werden kann, aber welche spielerischen Weiterentwicklung gab es denn bitte unter Wolf? Von "keine Spielkultur, individuelle Klasse" in Liga 2 zu "keine Spielkultur, totales Mauern" in Liga 1? Das war doch gerade das Problem unter Wolf, dass man hoffte, dass genügend Unentschieden uns irgendwie durch die Saison bringen...
Ich denke, man vergisst mittlerweile, wie grausam ein guter Teil der Spiele unter Wolf sowohl in Liga 2 als auch in Liga 1 waren. Das war das Prinzip Hoffnung und Talent, sowohl bei [...]

 scooff   schreibt:

Könnt ihr hier echt nicht differenzieren? Beim 1-0 lieg es unglücklich, beim 2-0 natürlich in der Passfolge davor zu wenig Zugriff, das Tor aber selbst dann Weltklasse, kann man nix machen. Bis dahin mit das beste Auswärtsspiel dieses Jahr, zusammen mit Wolfsburg. 3-0 dann halt ein individueller Patzer von Koch, den er dann nur deshalb macht, weil es aus dem Nichts 0-2 steht und er mutig nach vorne spielen will.
So blöd das klingt, ich bin nicht unzufrieden. Es hätte nach dem Spielverlauf auch 0-0 stehen. In Nürnberg hat der SC schlechter gespielt etc. pp. [...]
Welcher dieser Spieler ist dir lieber?
versus
TSG 1899 Hoffenheim
Lukas Rupp
Lukas Rupp
TSG 1899 Hoffenheim
Reiss Nelson
Reiss Nelson